Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Selbsthilfegruppen Gruppen im Aufbau - Gründungswünsche Selbsthilfegruppe für hochsensible Menschen ab 50  · 

Selbsthilfegruppe für hochsensible Menschen ab 50

Neue Gruppe geplant

Diese Gruppe wird gegründet, da keine thematisch passende Selbsthilfegruppe existiert, aber der Wunsch besteht, einen regelmäßigen Austausch mit hochsensiblen Menschen zu pflegen.
Alles, was täglich auf uns Menschen an Eindrücken und auch Stimmungen einströmt, erfassen wir über unsere Sinne. Durch einen „Filter“ im Gehirn sind normal sensible Menschen davor geschützt, zu viel auf sich einströmen zu lassen. Man grenzt sich so ab vor Reizüberflutung.
Menschen mit Hochsensibilität können genau das nicht: Sich abgrenzen und ausreichend vor Reizen schützen, denn ihr Filter ist sehr schwach ausgeprägt: Sie nehmen die Welt mit all ihren Reizen wesentlich intensiver wahr – und sind daher oft reizüberflutet.
Hochsensibilität bedeutet daher Fluch, aber auch Segen gleichermaßen!
In dieser Gruppe soll beidem eine Stimme gegeben werden. Und vor allem soll der Segen gestärkt werden, den Hochsensibilität mit sich bringt.


Weitere Infos in diesem Flyer und / oder bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle

 



 
top